tap Neuerkirch

Dr. Anne-Katrin Staub und

Dr. Ulrich Mühlbauer

Hauptstraße

55471 Neuerkirch

Aktuelles

Lieber einmal zu viel als einmal zu wenig!

May 25, 2016

 

Unsere lieben tierischen Patienten sagen uns leider nur selten, wo es weh tut. Und ganz unkooperativ sind da unsere Heimtiere: Kaninchen, Meerschweinchen & Co. Und warum? Weil das in ihrer Natur liegt! Sie tun alles, um keine Schwäche zu zeigen. Denn wer schwach ist wird gefressen! Deswegen unser Leitspruch: Zeigt ihr Heimtier auch nur das kleinste Anzeichen einer möglichen Erkrankung, gehen Sie bitte zum Tierarzt! Lieber einmal zu viel als einmal zu wenig!

 

Und ganz aktuell: Die Fliegen fliegen!

Und sie werden vom Geruch kleiner Wunden und durchfallgeplagter Kaninchen angezogen. Sie legen Eier, die Larven schlüpfen und fressen sich innerhalb eines halben Tages in die Haut und bis in die Bauchhöhle vor. Schützen Sie kranke Tiere unbedingt vor Fliegen. Wenn Sie Eier oder Larven am Tier finden, duschen Sie diese schnell großflächig ab kämmem sie sie am besten mit einem feinen Kamm aus! Und dann ganz schnell ab zum Tierarzt!

 

 

Please reload

Featured Posts

Giardien

July 7, 2019

1/10
Please reload

Archive
Please reload

Follow Me
  • Grey Facebook Icon